Türen öffnen zu Menschen mit Demenz

Soziales

Vertrauen schaffen durch kreative Kommunikation und einfühlsamen Umgang

In unseren Heimen leben immer mehr verwirrte, demenzkranke und depressive Menschen und der Kontakt mit ihnen kann erfüllend und sinngebend, manchmal aber auch herausfordernd und schwierig sein. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stellen sich oft die Frage: "Wie finde ich Kontakt zu diesen Menschen und wie kann der Besuch erfreulich und konfliktarm gestaltet werden?" Hier sind Kreativität, Flexibilität und Wissen über die vielfältigen Formen der Demenzerkrankungen gefordert. In diesem Seminar erhalten Sie daher Informationen über die Krankheitsbilder und die Symptomatik der Demenz, lernen türöffnende Verhaltensweisen kennen und erhalten viele praktische Anregungen, wie Sie durch achtsamen Umgang und angepasste Kommunikation Ihre Besuche zur einem für beide Seiten erfreulichen Erlebnis machen können.


Termine: 2x montags, ab 07.10.2024 jeweils 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Mitwirkende
Dozentin
Eva Pabst
Dipl. Soz.- Päd. (FH)
Kooperationen
Partner
Münchner Bildungswerk
Termin
Datum und Uhrzeit
Mo., 07. Oktober 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Mo., 14. Oktober 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Einzeltermine
Datum und Uhrzeit
Mo., 07. Oktober 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Münchner Bildungswerk e. V.
Dachauer Str. 5/2. Stock
80335 München
Einordnung
Themenbereich
Veranstaltungstyp

Präsenz

Anmeldung

Kosten
Kosten
65,00 €
Anmelden
Link zur Anmeldung
Anmeldestelle

Münchner Bildungswerk, Tel. 54 58 05-0

Ansprechperson: Leonie Lang
Gerontologin M.Sc.