Hospizkultur und Palliativversorgung

Soziales

in Einrichtungen (weiter-)entwickeln

Der Seminartag nimmt Sie auf einen spannenden Rundgang durch ein Konzepthaus mit. Mit Schlüsselfragen und Beispielen aus Projekten eröffnet er Ihnen auch einen differenzierten Blick auf die eigene Versorgung von Menschen in der letzten Lebensphase. Was gelingt bereits gut? Was müsste noch entwickelt werden? Sie erhalten im Seminar auch eine Reihe bewährter Praxishilfen, z. B. vom Anamnesebogen "Palliativer Status" bis hin zum Muster-Konzept, um in Ihren jeweiligen Teams für das Thema weiter zu sensibilisieren. Je nach Ihrem Interesse sind auf dem Rundgang auch Abstecher zu inhaltlichen Themen möglich, die Sie besonders interessieren, wie ethisch-rechtliche Fragen, Umgang mit Krisen, wertschätzender Umgang mit demenziell erkrankten Menschen oder Abschiede gestalten.
.


Termin: Mittwoch, 16.10.2024 von 09.30-17.00 Uhr
Mitwirkende
Dozent
Martin Alsheimer
Dipl.-Päd. und Dipl.-Trauerberater (AMB), Systemischer Berater
Dozent
Martin Alsheimer
Dipl.-Päd. und Dipl.-Trauerberater (AMB), Systemischer Berater
Kooperationen
Partner
Münchner Bildungswerk
Termin
Datum und Uhrzeit
Mi., 16. Oktober 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Einzeltermine
Datum und Uhrzeit
Mi., 16. Oktober 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Evang. Bildungswerk München
Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
80331 München
Eigenschaften
Barrierefreiheit

Barrierefreies WC

Blindenleitsystem oder Begleitservice

Rollstuhlgerecht

Einordnung
Themenbereich
Veranstaltungstyp

Präsenz

Anmeldung

Kosten
Kosten
70,00 €
ermäßigt für Ehrenamtliche
30,00 €
Anmelden
Link zur Anmeldung
Anmeldestelle

Münchner Bildungswerk, Tel. 54 58 05-0

Ansprechperson: Leonie Lang
Gerontologin M.Sc.