Wie steht's eigentlich um die Angehörigenpflege?

Medien, Soziales

Impulse und Austausch zur aktuellen Pflegesituation

84% der Menschen mit Pflegebedarf jeden Alters werden rund um die Uhr von Angehörigen gepflegt und versorgt. Die Angehörigenpflege ist die Basis der Pflege in Deutschland.
Wie lange werden wir, die Gesellschaft, die Versorgung noch unentgeltlich neben Beruf und eigenen familiären Verpflichtungen leisten können? Wie können wir gepflegt und versorgt werden, wenn wir keine Angehörigen haben oder wenn diese weit entfernt leben? Diese und weitere Fragen sollen an diesem Abend Thema sein.
€ 5 per Lastschrift bei Anmeldung zu bezahlen.

Termin: Montag, 21.10.2024 von 18.00-20.30 Uhr
Mitwirkende
Dozentin
Brigitte Bührlen
1. Vorsitzende bei Wir! Stiftung pflegender Angehöriger
Termin
Datum und Uhrzeit
Mo., 21. Oktober 2024
18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Einzeltermine
Datum und Uhrzeit
Mo., 21. Oktober 2024
18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Evang. Bildungswerk München
Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
80331 München
Eigenschaften
Barrierefreiheit

Barrierefreies Parken

Barrierefreies WC

Blindenleitsystem oder Begleitservice

Mit DGS auf Anfrage

Rollstuhlgerecht

Einordnung
Themenbereich
Veranstaltungstyp

Präsenz

Anmeldung

Kosten
Kosten
5,00 €
Anmelden
Zur Veranstaltung anmelden
Puzzleteile beschrieben mit verschiedenen Wörtern, die für die Pflege wichtig werden. © Adobe Stock
Ansprechperson: Irmi Sedlmayr
Dipl.-Kulturwirtin (Univ.)
Tel. 55 25 80-31
Ansprechperson: Leonie Lang
Gerontologin M.Sc.
089 55 25 80-60