Schulden im Alter vorbeugen

Verbraucherbildung

Info-Vormittag für Multiplikator*innen

Warum und wodurch sind ältere Menschen von Schulden besonders bedroht? Wie vermeiden sie, dass aus finanziellen Schieflagen Schulden werden? Was können Betroffene selbst tun, welche Rechte haben sie und wo gibt es Hilfe? Die Veranstaltung soll v.a. Menschen für das Thema sensibilisieren, die durch Haupt- oder Ehrenamt mit älteren Menschen zu tun haben. Aber alle Interessierten sind willkommen.

Termin: Dienstag, 12.11.2024 von 10.00-11.30 Uhr
Mitwirkende
Dozentin
Alice Groß
Dipl. Volkswirtin, Schuldner- und Insolvenzberaterin, anerkannte Trainerin Verbraucherbildung Bayern
Termin
Datum und Uhrzeit
Di., 12. November 2024
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Einzeltermine
Datum und Uhrzeit
Di., 12. November 2024
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Evang. Bildungswerk München
Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
80331 München
Eigenschaften
Barrierefreiheit

Begleitservice auf Anfrage

Blindenleitsystem oder Begleitservice

FM-Anlage/Induktion

Rollstuhlgerecht

teilweise Rollstuhl gerecht

Einordnung
Themenbereich
Veranstaltungstyp

Präsenz

Anmeldung

Anmelden
Zur Veranstaltung anmelden
ältere Dame und ältere Herr blicken angestrengt auf Papiere in ihrer Hand, während er versucht etwas in den Taschenrechner zu tippen by highwaystarz/AdobeStock
Ansprechperson: Annette Hüsken-Brüggemann
M.A., Referentin für Medienbildung, Inklusion und VerbraucherInnen-Bildung, ebw