FreiTagsZeit: Wie aus einem Garten ein artenreiches Paradies wurde

Kultur

Tagebuch der Verwandlung eines Gartens

Regelmäßig, einmal im Monat. laden wir eine Frau ein, die etwas zu erzählen hat und mit der wir uns zu einem Thema austauschen. Und wir laden Sie ein: zu neuen Impulsen, zum zweiten Frühstück, zur Begegnung, zum Austausch, zum gemütlichen Verweilen…

"Jeder Quadratmeter zählt - sogar jeder Blumentopf", so lautet das Motto der passionierten Naturgärtnerin und zertifizieren Blühbotschafterin Anja Salewsky. 2020 übernahm sie einen Garten mit monotonem Kurzrasen und Thujahecke und verwandelte ihn in einen artenreichen Naturgarten. Im Rahmen des bundesweiten Projekts "Tausende Gärten - Tausende Arten" wurde der Garten mit "Gold" prämiert. Schritt für Schritt hat sie den Garten verwandelt (ohne großes Portemonnaie oder Hausgärtner). Inzwischen wachsen dort geschätzt 150 Pflanzenarten, zum großen Teil heimische Wildpflanzen. Manche von ihnen stehen schon auf der Roten Liste bedrohter Arten.
Den Prozess der Verwandlung begleitete sie mit dem Fotoapparat - ebenso die kunterbunten tierischen Besucher, von skurrilen Schmetterlingsraupen bis zum Taubenschwänzchen. Und auf diese Weise können auch wir ein bisschen dabei sein!

Termin: Freitag, 18.10.2024 von 09.30-12.00 Uhr
Mitwirkende
Dozentin
Anja Salewsky
Blühbotschafterin
Termin
Datum und Uhrzeit
Fr., 18. Oktober 2024
09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Einzeltermine
Datum und Uhrzeit
Fr., 18. Oktober 2024
09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Evang. Bildungswerk München
Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
80331 München
Eigenschaften
Barrierefreiheit

Barrierefreies WC

Einordnung
Themenbereich
Veranstaltungstyp

Präsenz

Anmeldung

Kosten
Kosten
10,00 €
Anmelden
Zur Veranstaltung anmelden
Dost mit dem Schmetterling (c) privat
Ansprechperson: Irmi Sedlmayr
Dipl.-Kulturwirtin (Univ.)
Tel. 55 25 80-31