Der Klang der Klangschalen

Soziales

in der Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen

Das fortschreitende Alter bringt oft große Veränderungen mit sich. Alterserkrankungen führen bei den betroffenen Menschen zu Ängsten, Unsicherheiten und Unbehagen. Durch die Einfachheit der Klänge mit den Klangschalen ermöglichen wir einen direkten Zugang zu ihnen, da das Spüren und Hören der Schwingungen und Klänge vorrangig ist. Den Betroffenen möchten wir eine schöne Zeit ermöglichen und durch Kommunikation Ängste und Unbehagen reduzieren. Auch für das Pflegepersonal und Angehörige können die Klänge und Schwingungen der Klangschalen wohltuend und stressreduzierend sein und den Alltag erleichtern.


Termin: Donnerstag, 12.09.2024 von 09.30-17.00 Uhr
Mitwirkende
Dozentin
Sylke Steinbach-Grieb
Klangmassagepraktikerin Peter Hess
Kooperationen
Partner
Münchner Bildungswerk
Termin
Datum und Uhrzeit
Do., 12. September 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Einzeltermine
Datum und Uhrzeit
Do., 12. September 2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Evang. Bildungswerk München
Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
80331 München
Eigenschaften
Barrierefreiheit

Barrierefreies WC

Blindenleitsystem oder Begleitservice

Rollstuhlgerecht

Einordnung
Themenbereich
Veranstaltungstyp

Präsenz

Anmeldung

Kosten
Kosten
65,00 €
ermäßigt für EA
25,00 €
Anmelden
Link zur Anmeldung
Anmeldestelle

Münchner Bildungswerk, Tel. 54 58 05-0

Ansprechperson: Leonie Lang
Gerontologin M.Sc.
089 55 25 80-60